Erneuter Nazianschlag in Fürth

In der Nacht vom 8. auf den 9. Januar 2012 ist in Fürth erneut ein Nazianschlag verübt worden. Dabei wurden die Reifen des Autos der Sprecherin des Fürther Bündnisses gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit aufgestochen. Dieser Übergriff ist bereits der dritte Anschlag auf die antifaschistisch engagierte Familie und reiht sich nahtlos in die neonazistische Anschlagserie der letzten Wochen ein.

Presse: BR-Online: 11.01. / 10.01. | Passauer Neue Presse 12.01. | Süddeutsche Zeitung: 11.01. / 10.01. | Fürther Nachrichten: 10.01. / 11.01.| Nürnberger Zeitung: 11.01. / 11.01. / 10.01. | Nürnberger Nachrichten: 11.01. | Bild: 11.01. Abendzeitung: 10.01.

Indymedia-Bericht der ALF | Bericht zum Nazibrandanschlag Ende November | Bericht zum Nazianchlag auf ein Auto in Weisenohe |

Spendenkonto:
Kon­to­num­mer: 201014684 – BLZ: 76260451 – Be­güns­tig­ter: bsg-​bünd­nis g. R. – Be­treff: So­li­da­ri­tät


1 Antwort auf „Erneuter Nazianschlag in Fürth“


  1. 1 27.01.: Kundgebung zum Jahrestag der Auschwitz Befreiung « Antifaschistische Linke Fürth (ALF) Pingback am 16. Januar 2012 um 17:43 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.