Heraus zum revolutionären 1.Mai 2011

Aufruf der ALF /JAF zur Vorabenddemo 30. April, 19 Uhr Fürther Freiheit
Auch in die­sem Jahr wer­den wir rund um den 1.​Mai, dem in­ter­na­tio­na­len Kampf­tag der Ar­bei­te­rIn­nen, un­se­re Kri­tik an den herr­schen­den Ver­hält­nis­sen auf die Stras­se tra­gen. Die tra­di­tio­nel­le re­vo­lu­tio­nä­re 1. Mai-​De­mons­tra­ti­on in Nürn­berg steht die­ses Jahr unter dem Motto: „„Klassenkampf, Solidarität, soziale Revolution – Die
Zukunft gehört uns!“ und im An­schluss fin­det das in­ter­na­tio­na­lis­ti­sche Stra­ßen­fest in Gos­ten­hof statt.
Für den 30. April rufen die An­ti­fa­schis­ti­sche Linke Fürth und die Ju­gend­an­ti­fa Fürth (JAF) zu einer an­ti­ka­pi­ta­lis­ti­schen und an­ti­fa­schis­ti­schen Vor­a­bend­de­mo zum 1.​Mai auf, die unter dem Motto: „Kapitalismus tötet mit Sicherheit – solidarisch und kämpferisch für die soziale Revolution“ steht.

30. April | 19:00 h | Kleine Freiheit Fürth (U-Bahn Bahnhof) | Linksradikale Vorabenddemo
im Anschluss: Grillen der IG-Metall Jugend Fürth | DGB-Haus, königswarterstr. 16

1.Mai – DGB-Demonstration | 10 Uhr, Sozialrathaus Fürth | anschließende gemeinsame Fahrt:1. Mai | 11:30 h | Bauerngasse/Gostenhofer Hauptstraße Nürnberg | Revolutionäre 1.Mai Demo

Aufruf ALF & JAF | Aufruf Nürnberg | Jugendbündnis Aufruf | Bundesweiter Aufruf des 3A-Bündnisses